Effiziente Druckabnahme im Verpackungsdruck

Druckabnahmen - sozusagen die erste "Begegnung" eines neuen Verpackungsmotives mit Druckmaschine und Bedruckstoff - bringen Personen sehr unterschiedlicher Berufe und Vorbildungen zusammen. Einerseits soll eine ästhetische Beurteilung gemacht werden, andererseits muss dabei Technik und Machbarkeit respektiert werden. Kein Wunder, dass es hier Unsicherheiten oder sogar Spannungen geben kann.
Mit diesem Praxis-Workshop klären wir eine Menge wichtiger Fragen rund um die Druckabnahme und bringen die Personen auf ein einheitliche Fachniveau, das gegenseitiges Verständnis - zumindest in technischer Hinsicht - ermöglicht.
Sind Sie förderfähig? Mehr Infos hierzu finden Sie in der Rubrik "Fördermöglichkeiten"


Zeiten:MI: 9:00 - 16:30
Ort/Raum:DFTA Technologiezentrum
an der Hochschule der Medien Stuttgart
Raum 197/Technikbau
Nobelstr. 10
70569 Stuttgart
Preis:660,- € pro Teilnehmer (Mitglieder der DFTA)
990,- € pro Teilnehmer (Nicht-Mitglieder der DFTA)
Mindestteilnehmerzahl:6

Seminarinhalte

Rund um die erste Abnahme eines Verpackungsdruckauftrages - hier kurz als Druckabnahme bezeichnet - gibt es immer wieder zahlreiche Fragen, die wir in diesen Kurs beantworten.
Worauf muss ich besonders achten? Was kann ich getrost „übersehen“? Womit kann ich meine Kosten optimieren, ohne Qualität zu verlieren? Welche Ausdrucksweise muss ich verwenden, um ernst genommen zu werden? Wo kann ich den Aussagen des Personals vertrauen, wo sollte ich misstrauisch werden?
Diese und weitere Fragen werden sich Auftraggeber stellen, während die Druckerei hieran interessiert sein wird: Was sind die hauptsächlichen Antriebe und Motive des Kunden? Worauf wird der Kunde besonders Wert legen? Wie kann ich dem Kunden die Grenzen meiner Technik am Besten erklären, ohne mein Gesicht zu verlieren?
Unser Kurs adressiert all diese Fragen in Theorie und vor allem Praxis. Zum Anfassen und Verstehen!
Dazu führen wir eine "echte" Druckabnahme an unserer echten (!) Druckmaschine durch und stellen dabei einige realistische Situationen nach. Für das bessere Verständnis der Vorgehensweisen und der Fachbegriffe gibt es natürlich auch ein paar Theorie-Blöcke dazwischen.

Ihr Nutzen

Sie erreichen diese Ziele:
- Wissen vermitteln: Anforderungen, Grenzen, Erwartungen und Technik kennen lernen.
- Handlungsrichtlinien: Was muss ich tun? Was sollte ich vermeiden? Wie geht es am besten?
- Irrglaube erschüttern: Vermeintliche Sicherheit entlarven! Fehlergefahr aufzeigen!
- Kosten und Technik optimieren: Die richtigen Dinge fokussieren, die unwichtigen ignorieren. Geld sparen, ohne Qualitätsverlust!
- „Mediation“ zwischen den Parteien: Verständnis und Umgang verbessern

Teilnehmerkreis

Besonders geeignet für (Neu-) Einsteiger und Fortgeschrittene aus dem Bereich des Produktmanagement, Marketing und Einkauf bei Markenartikel- und Handelsunternehmen“
Insbesondere: Produktmanager, Marketing-Mitarbeiter, Einkäufer etc., aber auch Druckereien und weitere Interessenten am Verpackungsdruck!

Teilnahmegebühren

Für DFTA-Mitglieder: 660,- EUR p. Person zzgl. MwSt
Für DFTA-Nichtmitglieder:     
990,- EUR p. Person zzgl. MwSt

Der angebotene Preis enthält die Kursdokumentation gedruckt, Mittagessen, Getränke und Schreibmaterialien. Übernachtungs- und Anfahrtskosten sind nicht im Preis enthalten.
Jetzt Buchen »

Seminar



Unternehmen



Ansprechpartner



Teilnehmer



Preise

660,- € pro Teilnehmer (Mitglieder der DFTA)
990,- € pro Teilnehmer (Nicht-Mitglieder der DFTA)


Teilnahmebedingungen

  1. Anmeldung und Anmeldebestätigung

    Eine Anmeldung zu den Seminaren ist nur schriftlich möglich. Sobald eine Anmeldung erfolgt ist, erhält der Auftraggeber eine schriftliche Bestätigung

  2. Termine

    Die Seminartermine sind verbindlich, sobald sie vom DFTA-Technologiezentrum schriftlich bestätigt wurden. Ist das Seminar ausgebucht, werden Sie unverzüglich davon unterrichtet. Wir nehmen dann auf Wunsch eine Umbuchung auf ein entsprechendes Folgeseminar vor.

  3. Absagen durch den Veranstalter

    Eine Absage des Seminars durch das DFTA-Technologiezentrum kann bis zu einer Woche vor Seminarbeginn ohne Angabe von Gründen schriftlich erfolgen. Die Kursgebühren werden in diesem Fall voll erstattet. Hotelreservierungen sind durch die Teilnehmer zu stornieren.

  4. Absagen durch Teilnehmer

    Teilnahmestornierungen müssen grundsätzlich schriftlich erfolgen und spätestens 14 Tage vor Beginn der Veranstaltung eingehen, andernfalls wird die gesamte Teilnahmegebühr fällig.

  5. Seminargebühren

    Es gelten die Preise der jeweils zum Zeitpunkt der Seminardurchführung gültigen Preisliste. Die Seminargebühren beinhalten Tagungsgetränke, Mittagessen, sowie Seminarunterlagen und sind nach Rechungserhalt auf das Konto des DFTA-TZ zu überweisen.

  6. Schnelltest/Selbsttest:

    (Gültig solange die aktuelle Corona-Verordnung des Landes in Kraft ist)

    Der Zutritt zu unseren Seminarräumlichkeiten am ersten Seminartag ist nur möglich mit einem negativen Ergebnis eines Covid-19-Schnelltest, inklusive schriftlicher Bestätigung der ordnungsgemäßen Durchführung seitens der Teststelle. Der Schnelltest darf dabei nicht älter als 24 Stunden sein. Selbst durchgeführte Tests, sogenannte Selbsttests, werden nicht akzeptiert. Sollte, aus absehbaren und belegbaren Gründen, kein Schnelltest innerhalb des vorgegebenen Zeitrahmens durchführbar sein, bitten wir um direkte Kontaktaufnahme.

    Zum Schutz unserer Mitarbeiter und aller Teilnehmer behalten wir es uns vor, während der Seminardauer in zumutbaren Abständen von einzelnen oder allen Teilnehmern, gegebenenfalls einen erneuten Schnelltest anzufordern oder unter unserer Aufsicht und Anleitung einen Selbsttest durchzuführen. Die Adresse einer nahegelegenen Teststelle für Schnelltests finden Sie auf der Startseite unserer Website https://www.flexodruck-akademie.de/.

    Sollte ein Testergebnis positiv ausfallen, ist der Teilnehmer verpflichtet, uns dieses Ergebnis umgehend mitzuteilen. Wir nehmen dann sofort Kontakt mit der Firma des Teilnehmers auf, um die notwendigen Schritte, basierend auf der aktuellen Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg, abzustimmen und einzuleiten.

    Diese Maßnahmen gelten nicht für Personen mit einer seit mindestens 15 Tagen vollständig abgeschlossenen Schutzimpfung gegen das Coronavirus SARS-CoV-2 mit einem in der Europäischen Union zugelassenen Impfstoff.

  7. Hotelreservierung

    Hotelreservierungen sind durch die Teilnehmer vorzunehmen. Hotelvorschläge in der Nähe der Flexodruck Akademie finden Sie auf unserer Website. Bitte beachten Sie, dass die Hotelpreise zu Messezeiten höher sind.

  8. Allgemeine Information

    Bitte beachten Sie, dass Stuttgart in einer Umweltzone liegt. Anfahrten mit dem PKW erfordern eine grüne Feinstaubplakette (einmalig 6,00 €) Bestellung und Information finden Sie unter  www.stuttgart.de/feinstaub-plaketten

« Zurück zur Übersicht

Ansprechpartner

LL.B. Shireen Staib

Shireen Staib

seminare@dfta.de

Tel: +49 711 67896 0


Seminardaten anfordern »
Jetzt Buchen »

Referenten

Dipl. Ing. (FH) Anke Frieser-Tausch

Stellvetretende Leitung im DFTA-Technologiezentrum, Druckingenieurin, Seminarreferentin

zum Profil »

B.Eng. Fabian Heiss

Druckingenieur im DFTA-Technologiezentrum und Seminarreferent

zum Profil »
Dipl. Ing. (FH) Anton Jahn

Dipl. Ing. (FH) Anton Jahn

Druckingenieur im DFTA-Technologiezentrum und Seminarreferent

zum Profil »
Prof. Dr. Martin Dreher - Anerkannter Experte im Flexodruck.

Prof. Dr. Martin Dreher

Leiter der Flexodruck Akademie und des DFTA-Technologiezentrums

zum Profil »
Sascha Schoppe

Sascha Schoppe

Drucker im DFTA-Technologiezentrum

zum Profil »
Sascha Schoppe

Sascha Schoppe

Drucker im DFTA-Technologiezentrum

zum Profil »

Ähnliche Seminare